Prüfakte

    1. Angaben zum Auftraggeber

    Erreichbarkeit

    2. Allgemeine Angaben zum Prüfling

    Maße und Gewicht

    (Bitte beachten: Alle vorgesehenen Kabel sind in mindestens 1,5 m Länge mit dem Prüfling zu liefern und
    gegebenenfalls mit Abschlüssen zu bestücken)

    3. Angaben zur Prüfung

    Zur Durchführung der Prüfungen ist der Prüfling im funktionstüchtigen Zustand mit allen erforderlichen Zusatzgeräten und Nachbildungen sowie allen anschließbaren Verbindungskabeln anzuliefern. Dies betrifft gegebenenfalls ebenso erforderliche Simulationsprogramme oder Zusatzeinrichtungen die den Betrieb des Prüflings unter realen, das maximale Störvermögen bzw. die minimale Störfestigkeit repräsentierenden Bedingungen ermöglichen.

    Betriebsart(en) / Betriebsparameter

    4. Bewertungskriterien

    Störaussendung:

    Der Prüfling erfüllt die Anforderungen, wenn der gemessene Wert ohne Berücksichtigung der Messunsicherheit den Messwert nicht überschreitet.

    Störfestigkeit:

    Der Prüfling erfüllt die Norm, wenn die vom Kunden beschriebene minimale Betriebsqualität / wesentlichen Leistungsmerkmale nicht unzulässig eingeschränkt wird / werden. Die zulässigen Einschränkungen werden abhängig vom Prüfpunkt durch die entsprechende Norm gegeben. Der Prüfling erfüllt die Norm nicht, wenn er als Folge der Prüfungen gefährlich oder unsicher wird.



    Datenschutz

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Onlineformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

    Hinweis:
    Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an proemv@proemv.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzbestimmungen.